Einhorn Hausschuhe für Kinder – Facettenreiche Weihnachtsgeschenke

Einhorn Hausschuhe für Kinder - ein ideales WeihnachtsgeschenkWer Kindern zu Weihnachten eine Freude bereiten will, sollte sich genaue Gedanken darüber machen. Zwar freuen sie sich meist kurzweilig, doch der Großteil an Spielzeug landet auf Kurz oder Lang in der Ecke.

Auch sollte man im Hinterkopf behalten, dass man sich bei den Eltern oder dem Partner nicht unbeliebt machen möchte. Dinge die viel Krach verursachen können schnell zu Streit in der Familie führen.

Es gibt jedoch eine Vielzahl von Geschenken, die den Eltern gut gefallen werden und die auch die Kinder lieben. Heute möchte ich dir ein besonders trendiges Beispiel vorführen.

Bereit?

Einhorn Hausschuhe für Kinder sind das ideale Geschenk!

Wieso Einhorn Hausschuhe für Kinder bestens geeignet sind

Hausschuhe lassen sich in Deutschland in fast jedem Haushalt finden. Kindern sind aber deutlich seltener damit ausgestattet als Erwachsene. Das finden wir unfair.
Zudem haben sie einige tolle Eigenschaften, die sie zu einem unverzichtbaren Accessoire machen. Beginnen wir zunächst aus der Sicht der Eltern.

  1. Trittschalldämmung

Wer Hausschuhe trägt, trampelt nicht mehr so laut durch die Wohnung wie es davor der Fall war. Die Einhorn Hausschuhe für Kinder dämpfen die Schritte ab. Das sorgt für eine deutlich angenehmere Geräuschkulisse. Das wird nicht nur die Eltern und Geschwister, sondern vor allem die Nachbarn sehr erfreuen. Schon manch ein ansonsten friedliches Nachbarschaftsverhältnis ist durch eine unerträgliche Lautstärke stark beeinträchtigt wurden.
Eltern fällt es oft schwer Verständnis dafür aufzubringen, dass kinderlose Paare diese enorme Belastung nicht gewohnt sind.

  1. Weniger Erkältungen

Durch das Tragen der Einhorn Hausschuhe für Kinder werden ihre Füße gewärmt und vor kalten Böden wie beispielsweise Fliesen geschützt. Kalte Füße führen bei kleinen Kindern schnell zu einer Erkältung. Diese zieht Schnupfen, eine Ansteckungsgefahr und Schulausfall mit sich. Kein schönes Bild. Einfach Hausschuhe anziehen und fertig!

  1. Die Kinder lieben sie

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass die meisten Kinder, vor allem Mädchen, die Einhorn Hausschuhe total super finden. Sie sind gemütlich, sehen toll aus und sind etwas besonderes. Ein weiterer Vorteil ist, dass man auf ihnen wunderbar über Parkett, Laminat und glatte Fliesen rutschen kann.

Vorsicht: Hier sollten Eltern eventuell einen genaueren Blick auf ihre Schützlinge werfen. Schnell kann das Rutschen zu aufgeschlagenen Knien und schlimmerem führen!

Das Dach am Sandkasten – warum es sich überdacht doch oft besser spielt

Spielt man im Sand kann man leicht die Zeit vergessen. So geht es oft Kindern, die in den Spielplätzen des Landes Sandburgen und Sandfiguren bauen. Für eine geschütztere Umgebung vor allen Arten von Witterungen empfiehlt es sich deshalb, einen Sandkasten mit Dach zu kaufen. Abgesehen von plötzlichem Regen hat das Dach nämlich noch andere Vorteile gegenüber normalen Sandkästen. Die wichtigsten Vorteile finden Sie in diesem Artikel aufgelistet.

Schutz vor Witterung

Zweifellos der größte Vorteil dieser Art von Sandkästen ist, einfach das Kind spielen lassen zu können, selbst wenn es regnet. Das kann stark von Vorteil sein, wenn Sie beispielsweise in einer Region leben, in der es zu unregelmäßigen und plötzlich auftretenden Regengüssen kommen kann. Nebenbei bemerkt ist es für das Kind auch wesentlich einfacher, weil es so bei einem Regen nicht sofort ins Haus laufen muss, sondern kurze Regenschauer auch einfach mal unter dem Dach des Sandkastens überdauern kann.

Spielen im Sandkasten

Stabil bei Sturm und starker Witterung

Nicht nur das Wohle des Kindes profitiert, sondern auch der Sandkasten selber. Schließlich ist ein Sandkasten ohne jede Form von Befestigung fast schutzlos Wind und Wetter ausgesetzt. Das kann zu Schäden führen, die dann teuer ersetzt werden müssen. Es gab auch schon Fälle, in denen starke Windböen dazu geführt haben, dass Sandkästen umgeworfen wurden und einfach nicht mehr an der Stelle standen, an der sie ursprünglich aufgestellt wurden.

Ein weiteres Problem ist, dass der Sand einfach verweht werden könnte. Die dutzende Kilos Sand die sich in einem einzigen Kasten befinden, können leicht das Bild eines Garten verwüsten, wenn auch nur einige Kilos des Sands auf den Rasen kommen. Um das zu vermeiden kann man einfach einen Sandkasten mit Dach anschaffen, der durch seine Abdeckung oben eine schützende Funktion für den Kasten an sich darstellt.